Seitenübersicht - Grafische Version

Seitenübersicht -

Alle Seiten im Navigationsmenü

Alternative Formate

Nachrichten

28.11.2017
Minderheitsregierung, Opposition, Große Koalition, Neuwahlen?
14.11.2017
SPD-Rhein-Neckar ehrt verdiente Mitglieder
20.10.2017
Nachruf Franz Lambert
19.09.2017
SPD-Dossenheim im Wahlkampf
12.09.2017
Was lange währt ...
06.09.2017
Es ist Zeit für mehr Sicherheit im Alltag
04.09.2017
TV-Duell
29.08.2017
Es ist Zeit für mehr Gerechtigkeit in der Sozialversicherung
22.08.2017
Sie haben die Wahl am 24. September
15.08.2017
Es ist Zeit für mehr Familie, beste Schulen und gute Pflege

Alle_Artikel.


Info

Bankverbindung
SPD-Dossenheim

IBAN: DE09 6725 0020 0000 7011 57
BIC: SOLADES1HDB


Vorwärts online


WebSozisNews


NachDenkSeiten


NachDenkSeiten

 

 

Termine

Donnerstag, 07.12., 19.30 Uhr Vorstandssitzung, "Neuer Schwanen"

 

Aktuell

News-Ticker

12.12.2017 14:23
Mit Verantwortung und Visionen nach vorn
Drei Tage intensiver Debatten - kontrovers, inhaltlich stark und durchweg fair: Der Bundesparteitag der SPD stand nach dem schmerzhaften Ergebnis bei der Bundestagswahl und mitten in der Frage nach einer Beteiligung an einer Regierung vor großen Herausforderungen. 600 Delegierte und der Parteivorstand diskutierten in Berlin leidenschaftlich über neue Wege in eine bessere Zukunft - für

12.12.2017 14:13
SPD-Fraktion beschließt Antrag zur Bekämpfung von Steuerdumping
Die SPD-Bundestagsfraktion hat am Montag einen Antrag zur Bekämpfung von unfairem Steuerwettbewerb beschlossen. Mit dem Antrag werden neue Maßnahmen gegen unfairen Steuerwettbewerb innerhalb und außerhalb der Europäischen Union vorgeschlagen. Dabei steht die Verschärfung der Kriterien für unfairen Steuerwettbewerb, die Einführung von Mindeststeuersätzen in der EU und die Stärkung der nationalen Abwehrrechte im Mittelpunkt. Der Antrag

12.12.2017 14:11
Glyphosat - Ausstieg schnellstmöglich und endgültig
Die SPD-Bundestagsfraktion setzt sich für eine nachhaltige Landwirtschaft ein, die aktiv Umwelt-, Natur-, und Tierschutzziele verfolgt. Die Anwendung von Totalherbiziden, wie glyphosathaltige Pflanzenschutzmittel, trägt eindeutig nicht dazu bei. Deutschland muss aus der Anwendung endgültig aussteigen und den Rückgang der biologischen Vielfalt stoppen. "Die intensive Landbewirtschaftung mit hohem Pestizideinsatz ist die Hauptursache dafür, dass Bienen und

11.12.2017 14:13
Schwangerschaftsabbruch: Ärztinnen und Ärzte nicht kriminalisieren
Der Schwangerschaftsabbruch ist eine medizinische Leistung für Frauen in einer Notlage. Nach einer Entscheidung des Amtsgerichts Gießen ist für die SPD-Bundestagsfraktion aber klar: Der § 219a des Strafgesetzbuches kriminalisiert Ärztinnen und Ärzte, selbst wenn sie nur über die angebotene Leistung Auskunft geben. Die SPD-Fraktion hat deshalb einen Gesetzentwurf erarbeitet, der die Abschaffung dieses Paragrafen vorsieht,

Seitenübersicht - Grafische Version