Politischer Ausblick 2021

Veröffentlicht am 15.01.2021 in Gemeindenachrichten

Baden-Württemberg steht vor großen Herausforderungen: die Bewältigung und Folgen der Pandemie, der Wandel in der Arbeitswelt, der Klimaschutz und die Angriffe auf unsere Demokratie. Wir brauchen jetzt eine mutige Politik, die mit Lust auf Zukunft gestaltet und den Zusammenhalt fest im Blick hat.

Am 14. März findet die Landtagswahl in Baden-Württemberg statt. Für den Wahlkreis 39, zu dem auch Dossenheim gehört, kandidiert Sebastian Cuny. Der 42-jährige will die Nachfolge unseres Landtagsabgeordneten Gerhard Kleinböck antreten. Unser gemeinsames Ziel ist es, dass alle von der hohen Lebensqualität in unserem Land und unserer Region profitieren.

Sebastian Cuny lebt mit seinem Mann und dem sechsjährigen Sohn in Schriesheim. Er ist dort aufgewachsen und ist seit 42 Jahren in der Region zuhause. Der Deutsch-Franzose trat mit 18 Jahren in die SPD ein, studierte Politikwissenschaft und PR-Management und arbeitet derzeit als selbstständiger PR-Berater und Wahlkreisreferent im Büro von Gerhard Kleinböck.

„Mein politischer Ansatz ist es, zunächst zuzuhören, um es dann besser zu machen“, beschreibt der Fraktionsvorsitzende der Schriesheimer SPD seinen politischen Ansatz, mit dem er bisher durchaus erfolgreich war. So hat er in seiner Heimatstadt beispielsweise den Jugendgemeinderat, eine Sozialquote beim Wohnungsbau, die Erstellung des Klimaschutzkonzeptes oder die Reduzierung der Schließtage in den Kindergärten initiiert.

Die SPD der Region möchte mit Sebastian Cuny im Landtag eine starke Stimme für eine mutige Politik und die Anliegen der Menschen an Bergstraße und Neckar sein.

 

Termine

Zur Zeit keine Termine