Unser Wahlprogramm für Dossenheim – Teil 2

Veröffentlicht am 09.04.2019 in Kommunalpolitik

Für das „Steiger-Haus“ und das ehemalige SWR-Sendergebäude sollten Nutzungskonzepte im Hinblick auf Wohnbebauung entwickelt werden.

Bei der Neuanschaffung von Fahrzeugen durch die Gemeinde (Bauhof, Feuerwehr) soll geprüft werden, ob solche mit Elektroantrieb gekauft werden können.

Die Taktzeiten der Linie 5 sollen an Samstagen und Sonntagen durchgehend auf alle 20 Minuten ausgeweitet werden.

Die Gemeinde soll die Erstellung einer „Tourismusbroschüre“ initiieren und darin sollen Gastronomen, Hoteliers, Vereine (Heimatverein, Oden­wald­klub), Landwirte usw. gemeinsame „Tourismuspakete“ veröffentlichen.

Unsere Kandidatinnen und Kandidaten für Dossenheim:

Ilazi4

Admir llazi
Lehrer
32 Jahre
verheiratet, 1 Kind

Hebelstr. 5

Mitglied:
- Asylkreis Dossenheim
- ehemaliger Jugendgemeinderat

Politisches Engagement für Dossenheim:
- Förderung von Alleinerziehenden
- Ganztagesbetreuung ausbauen
- Förderung der Kooperation zwischen Kitas u. Seniorenheimen

Wiedemann4

Dr. Ute Wiedemann
Verfahrensbeiständin und Mediatorin
51 Jahre
getrennt lebend, 3 Kinder
Birkenweg 53

Mitglied:
- SPD-Dossenheim
- Vorstand Hiatus-Verein

 

Politisches Engagement für Dossenheim:
- kostenfreie Kitas und Kindergärten