[Darstellung Größer 1 wählen.] [zum Inhalt (Taste Alt+8).] [zur Auswahl (Taste Alt+7).] (Taste Alt+6).

.

Info :

Bankverbindung
SPD-Dossenheim

IBAN: DE09 6725 0020 0000 7011 57
BIC: SOLADES1HDB


Vorwärts online


WebSozisNews


NachDenkSeiten


NachDenkSeiten

:

 

 

 

Herzlich Willkommen! :

Informationen zur Politik in Dossenheim

Geschichte des SPD-Ortsvereins - Teil XVIII : 2014

Unser Programm

 

Im Rahmen einer Vorstandssitzung des Ortsvereins erläuterte Bundestagsabgeordneter Lothar Binding Grundzüge des Wahlprogramms. Dabei kritisierte er auch die Entwicklung der Managergehälter. Diese hätten sich in den letzten Jahren immer weiter von der allge­meinen Lohn- und Gehalts­entwicklung der Arbeitnehmer in Deutschland entfernt.

Veröffentlicht am 02.05.2017

Gemeindenachrichten; Ostergrüße :

Die Abgeordneten der SPD Lothar Binding (Bund), Gerhard Kleinböck (Land), die Gemeinderäte Carlo Bonifer, Jochen Konradi, Jochen Matenaer, Rüdiger Neumann und die Ortsvereinsvorsitzende Petra Gehrig-Beyrer wünschen allen Bürgerinnen und Bürger schöne und erholsame Ostfeiertage.

Veröffentlicht am 11.04.2017

Gemeindenachrichten; SPD-Kreisparteitag in Dossenheim :

Am vergangenen Samstag trafen sich die Genossinnen und Genossen des Rhein-Neckar Kreises, um den Vorstand des knapp 3000 Mitglieder zählenden Kreisverbands neu zu wählen. Gleichzeitig war es das erste Zusammentreffen der SPD im Rhein-Neckar Kreis seit der Ausrufung von Martin Schulz zum Kanzlerkandidaten. Daher war es für die anwesenden Mitglieder in der Dossenheimer Mühlbachhalle auch ein erstes Stimmungsbild. Und tatsächlich war die Aufbruchsstimmung mit Händen zu greifen. Der Bundestagsabgeordnete Lothar Binding appellierte in seinem Grußwort an die Mitglieder, sich ihre Stimmung zu erhalten und nicht von außen madig machen zu lassen.

Veröffentlicht am 22.03.2017

Im Interview mit der Stuttgarter Zeitung äußert sich Leni Breymaier zum Regierungsprogramm: "Man muss den Markenkern Gerechtigkeit noch ein Stück weit schärfen. An ein paar Punkten wünsche ich mir mehr Genauigkeit – bei der gesetzlichen Rente, der Bekämpfung von Kinderarmut oder im Wohnungsbau. Je genauer es im Regierungsprogramm steht, desto konkreter kann es bei möglichen Koalitionsverhandlungen eingebracht werden. Insgesamt hat es einen großen Ruck getan: Forderungen wie die nach Abschaffung der sachgrundlosen Befristung sind schon fest verankert."

Hier geht es zum kompletten Interview: Interview Stuttgarter Zeitung

Veröffentlicht von SPD Baden-Württemberg am 22.05.2017

Die SPD-Landesvorsitzende Leni Breymaier hat Finanzminister Schäuble für dessen Europapolitik massiv kritisiert. „Die Sonntagsreden von der deutsch-französischen Freundschaft kann sich Herr Schäuble sparen, wenn er in Wirklichkeit alles tut, um den europäischen Einigungsprozess auszubremsen“, betonte Breymaier. „Gefragt sind jetzt Taten und kein symbolisches Gerede.“

Veröffentlicht von SPD Baden-Württemberg am 10.05.2017

"Mein erstes Gefühl ist Erleichterung. Die große Aufgabe Europas ist es, dem Friedensversprechen Europas ein soziales Versprechen hinzuzufügen und das auch zu halten. Wir brauchen ein Europa der Menschen, nicht nur der Märkte. Ich hoffe, Monsieur Macron wird das in seiner künftigen Politik berücksichtigen."

Veröffentlicht von SPD Baden-Württemberg am 07.05.2017

RSS-Nachrichtenticker :

- Zum Seitenanfang.