SPD-Vorstand „besucht“ Schwabenheimer Hof

Veröffentlicht am 24.04.2015 in Gemeindenachrichten

Einmal im Jahr tagt der SPD-Vorstand im „Anker“, um sich vor Ort über die Situation im Schwaben­heimer Hof zu informieren. Wichtige Informationsquelle ist dabei natürlich der Vorsitzende des Ortsteilvereins Schwabenheim – Herr Claus Clausen.

Zentraler Punkt seiner Ausführungen war das Herausheben des „Mischdorfcharakters“ Schwabenheims: das Zusammenwirken der drei Dorfelemente Wohnen, Landwirtschaft und Gewerbe. Der Dorfcharakter Schwabenheims unterscheidet sich grundsätzlich durch seine Vielfalt von dem in Dossenheim vorherrschenden Wohncharakter mit separaten Gewerbe­gebieten. Eine vordergründige Betrachtung Schwabenheims nur als Naherholungsgebiet oder eine zu starke Wohnbebauung würde den Dorfcharakter zerstören. Der Strukturwandel in der Landwirtschaft muss zukünftig auch durch eine verstärkte gewerbliche Nutzung der Hof­stellen kompensiert werden. Für ein nachhaltiges dörfliches Funktionieren ist die quantitative Balance der einzelnen Elemente entscheidend.

Gerade der Ortstraße kommt in Schwabenheim bei dem Zusammenwirken von Wohnen, Landwirtschaft und Gewerbe eine große Bedeutung als logistisches Element und Lebensader zu. Sie so zu gestalten, dass eine günstige Schnittmenge für alle Dorfelemente möglich ist, muss bei der geplanten Erneuerung angestrebt werden.

Kernpunkt ist dabei ein neuer Fahrbahnbelag mit seitlichen Buchten, die mit einer Bepflan­zung mit Bäumen versehen werden sollen. Diese Buchten sollen auch für eine Verkehrs­beruhigung sorgen. Das nicht mehr benutzte Waagehäuschen am Anfang der Ortsstraße soll als „Identifikations- und Informationspunkt Schwabenheim“ umgestaltet werden.

SPD-Vorsitzender Fred Hermann sicherte die Unterstützung beim Umsetzen des „Dreiklang-Konzepts“ zu. Dank gilt dem Ortsteilverein für seine wichtige, doppelte Vermittlerfunktion – innerhalb des „Dreiklangs“ und zwischen Dossenheim und Schwabenheim.

 

Termine

Keine anstehenden Termine
Hier werden vorhandene Termine angezeigt.

 

 

 

Mach mit!

Ansprechpartner:

Matthias Stammler

 

 

 

 

 

Counter

Besucher:764535
Heute:33
Online:2

Anträge der SPD-Fraktion im Gemeinderat

Anträge der SPD-Fraktion im Gemeinderat

Umsetzung durch die Gemeinde

Radschnellweg zwischen Heidelberg und Mannheim

bisher nicht umgesetzt

Einrichtung des Fahrradleihsystems VRNnextbike

umgesetzt

Umsetzung von Verkehrsmaßnahmen nach Vorgaben des Tögel-Plans

bisher nicht umgesetzt

Neugestaltung des Parkplatzes an der Schauenburghalle

bisher nicht umgesetzt

Ausreichende Beleuchtung der Eingangsbereiche von Schulen und Sportstätten

umgesetzt

Aufstellen weiterer Plakatständer für örtliche Vereine

umgesetzt

Hochwasserschutz bei Starkregenereignissen

bisher nicht umgesetzt

Akquise von Wohnraum durch Kooperation mit Wohnungseigentümern

umgesetzt

Parkflächenplanung im Gebiet der Sportplätze und -hallen

bisher nicht umgesetzt

Antrag: Preisgünstiger Wohnungsbau in Dossenheim

umgesetzt

Familienfreundliche Eintrittspreise – Hallenbad Dossenheim

bisher nicht umgesetzt

Verkehrskonzept für den Dossenheimer Bereich der B3

umgesetzt

Änderung der Hauptsatzung zur Besetzung der beschließenden Ausschüsse

umgesetzt

Verbesserung der Sicherheit im Radwegebereich Dossenheim

umgesetzt

Verlegung des Sozialamtes ins Erdgeschoss des Rathauses

bisher nicht umgesetzt

Sicherheitsmarkierung im Bereich der Unterführung Autobahnzubringer/Großmarkthalle

umgesetzt

Schulsozialarbeit an den Dossenheimer Grundschulen

umgesetzt

Tourismusinitiative für Dossenheim

bisher nicht umgesetzt

Fußgänger- und fahrradfreundliche Überquerungsmöglichkeit der Kreuzung Boschstr./Autobahnzubringer

bisher nicht umgesetzt