Herzlich Willkommen!

Unsere Kandidierenden für den Gemeinderat

Das Kommunalwahlprogramm finden Sie hier.

 

16.05.2019 in Kommunalpolitik

Unser Wahlprogramm für Dossenheim – Teil 5

 

Die Kurpfalzschule soll zu einer echten Ganztagsschule mit verbindlichem, rhythmisiertem Unterricht an 5 Tagen/Woche weiterentwickelt werden.

Der Kinder- und Jugendaustausch mit unserer Partnergemeinde Le Grau du Roi soll beibehalten werden.

Das Beratungsangebot der KLIBA zu Fragen der Energieeffizienz soll um ein umfassendes ökologisches Informations- und Beratungsangebot erweitert werden.

An der Kreuzung Boschstraße/Autobahnzubringer (L531) sollen Fußgänger- und Radfahrerzonen markiert werden, um die Überquerung zu erleichtern.

Der Bau dringend benötigter, bezahlbarer Wohnungen soll im Bestand erfolgen. Um nachfolgenden Generationen Alternativen offen zu halten, soll die Reservefläche Wohnungsbau „Augustenbühl“ im Flächennutzungsplan der Metropolregion Rhein-Neckar erhalten bleiben.

05.05.2019 in Kommunalpolitik

Unser Wahlprogramm für Dossenheim – Teil 4

 

Die Homepage der Gemeinde muss modernisiert und ein „Bürgerportal“ integriert werden.

Die Gemeindeverwaltung soll im Zuge der Bebauung des Raiffeisenplatzes Verhandlungen mit den Flächeneigentümern aufnehmen, inwieweit hier bezahlbarer Wohnraum geschaffen werden kann.

Die Ansiedlung von Mehrgenerationenprojekten müssen von der Gemeinde gefördert werden.

Die offene Jugendarbeit soll durch die Einrichtung eines „Jugendtreffs“ ergänzt werden.

Die Zusammenarbeit zwischen Gemeinderat und Jugendgemeinderat (JGR) muss verbessert werden. Es ist zu prüfen, ob dem JGR Stimmrechte bei bestimmten Beschlüssen eingeräumt werden können.

29.04.2019 in Kommunalpolitik

Unser Wahlprogramm für Dossenheim – Teil 3

 

Wir unterstützen das Volksbegehren der Landes-SPD zur schrittweisen Einführung gebührenfreier Krippen- und Kindergartenplätze.
In regelmäßigen Bürgerversammlungen soll die Gemeindeverwaltung über wichtige Projekte (z.B. Hochwasserschutz) in der Gemeinde informieren.
Im Steinbruch Vatter soll kein „2. Steinbruchmuseum“ eingerichtet werden. Lediglich ein Wanderweg durch den Steinbruch soll zugänglich gemacht werden.
Mit Hilfe einer neu einzurichtenden „Dossenheim-App“ sollen Bürgerinnen und Bürger einen Zugang zu wichtigen Informationen erhalten.
Die Fußgängerampeln zur Überquerung der B3 müssen mit akustischen Signalen nachgerüstet werden.

09.04.2019 in Kreisverband

Matthias Stammler erneut in Juso-Kreisvorstand gewählt

 

Am 30. März wurde der Internetbeauftragte und Schriftführer der SPD Dossenheim, Matthias Stammler, als Kreisgeschäftsführer der Jusos Rhein-Neckar wiedergewählt. Bereits zum dritten Mal wird er für Finanzen und Veranstaltungsorganisation im Juso-Vorstand zuständig sein. Auf der Jahreshauptversammlung der Jusos Rhein-Neckar, auf der er einstimmig gewählt wurde, setzte er sich das Ziel, die Jusos Rhein-Neckar inhaltlich sowie organisatorisch voranzubringen und die gute Organisation und Arbeit der letzten Jahre weiterzuführen. Außerdem setzt er sich dafür ein, dass junge Menschen in den kommenden Gemeinderäten repräsentiert sind. Aus diesem Grund kandidiert er in seiner Heimatgemeinde Dossenheim auf Listenplatz 7 für die SPD. „Ich möchte mich dafür einsetzen, dass die AfD ab dem 26. Mai in keinen Gemeinderäten Fuß fasst und dafür, dass sich die Gesellschaft in Zeiten von Brexit und Populismus nicht spalten lässt“, so Matthias in seiner Bewerbungsrede. Die SPD Dossenheim wünscht ihm und den Jusos ein erfolgreiches Arbeitsjahr und freut sich auf die Unterstützung der Jungsozialistinnen und Jungsozialisten im Wahlkampf. „Auf das wir es schaffen, die Gesellschaft ein wenig gerechter und sozialer zu machen - Venceremos“, so Matthias in seinem Schlussappell.

09.04.2019 in Kommunalpolitik

Unser Wahlprogramm für Dossenheim – Teil 2

 

Für das „Steiger-Haus“ und das ehemalige SWR-Sendergebäude sollten Nutzungskonzepte im Hinblick auf Wohnbebauung entwickelt werden.

Bei der Neuanschaffung von Fahrzeugen durch die Gemeinde (Bauhof, Feuerwehr) soll geprüft werden, ob solche mit Elektroantrieb gekauft werden können.

Die Taktzeiten der Linie 5 sollen an Samstagen und Sonntagen durchgehend auf alle 20 Minuten ausgeweitet werden.

Die Gemeinde soll die Erstellung einer „Tourismusbroschüre“ initiieren und darin sollen Gastronomen, Hoteliers, Vereine (Heimatverein, Oden­wald­klub), Landwirte usw. gemeinsame „Tourismuspakete“ veröffentlichen.

01.04.2019 in Kommunalpolitik

Unser Wahlprogramm und unsere Kandidierenden für Dossenheim – Teil 1

 

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,

für viele Menschen ist ihre Gemeinde weitaus mehr als ein Wohnort. Sie stiftet Identität, Heimat und Sicherheit. Hier werden Demokratie und gesellschaftlicher Zusammenhalt unabhängig von Herkunft, Staatsbürgerschaft, Geschlecht, Religion, Alter und Einkommen gelernt und gelebt. In allen diesen Bereichen wird die SPD-Dossenheim von ihren Grundsätzen – Freiheit, Gerechtigkeit und Solidarität – geleitet. Die kommunale Infrastruktur trägt wesentlich zur Verwirklichung von Chancen- und Teilhabe­gerech­tigkeit bei. Dies gilt beim öffentlichen Personennahverkehr, bei Be­treuungs­plätzen, bei Bildung, bei bezahlbarem Wasser und Wohnraum, bei der Versorgung mit Ärzten und Lebens­mittel­geschäften, bei Sprachkursen, bei Freizeitangeboten für Jugendliche und bei der Integration von Flüchtlingen. In allen diesen Politikfeldern unterbreiten wir Ihnen in 5 Folgen unser personelles und programmatisches Angebot für die Kommunalwahl am 26. Mai 2019

30.03.2019 in Kommunalpolitik

Die AfD in den Gemeindenachrichten, Teil 2

 

Dieser Artikel knüpft an einen vorherigen Artikel der SPD Dossenheim an. Diesen finden Sie hier.

Seit dem 9. Oktober, als die SPD Dossenheim erstmalig auf die menschenverachtenden und nicht mit dem Gemeindeleben in Zusammenhang stehenden Artikel der AfD hingewiesen hat, hat sich an deren Artikeln wenig verändert. Weder beziehen sich die Artikel der AfD auf das Gemeindegeschehen noch auf einen fairen Wettstreit der besten Ideen für ein lebenswertes Dossenheim. Das Ziel Minderheiten verächtlich zu machen und die Gesellschaft zu spalten wird weiterhin in den eingereichten Artikeln deutlich.

Termine

Infostand am Samstag 25.5 ab 9:00 Uhr
Am OEG Bahnhof

Kommunal- und Europawahl am Sonntag ab 8:00 Uhr
In Ihrem Wahllokal

 

 

 

Mach mit!

Ansprechpartner:

Matthias Stammler

 

 

 

 

 

Counter

Besucher:764535
Heute:16
Online:1

Anträge der SPD-Fraktion im Gemeinderat

Anträge der SPD-Fraktion im Gemeinderat

Umsetzung durch die Gemeinde

Radschnellweg zwischen Heidelberg und Mannheim

bisher nicht umgesetzt

Einrichtung des Fahrradleihsystems VRNnextbike

umgesetzt

Umsetzung von Verkehrsmaßnahmen nach Vorgaben des Tögel-Plans

bisher nicht umgesetzt

Neugestaltung des Parkplatzes an der Schauenburghalle

bisher nicht umgesetzt

Ausreichende Beleuchtung der Eingangsbereiche von Schulen und Sportstätten

umgesetzt

Aufstellen weiterer Plakatständer für örtliche Vereine

umgesetzt

Hochwasserschutz bei Starkregenereignissen

bisher nicht umgesetzt

Akquise von Wohnraum durch Kooperation mit Wohnungseigentümern

umgesetzt

Parkflächenplanung im Gebiet der Sportplätze und -hallen

bisher nicht umgesetzt

Antrag: Preisgünstiger Wohnungsbau in Dossenheim

umgesetzt

Familienfreundliche Eintrittspreise – Hallenbad Dossenheim

bisher nicht umgesetzt

Verkehrskonzept für den Dossenheimer Bereich der B3

umgesetzt

Änderung der Hauptsatzung zur Besetzung der beschließenden Ausschüsse

umgesetzt

Verbesserung der Sicherheit im Radwegebereich Dossenheim

umgesetzt

Verlegung des Sozialamtes ins Erdgeschoss des Rathauses

bisher nicht umgesetzt

Sicherheitsmarkierung im Bereich der Unterführung Autobahnzubringer/Großmarkthalle

umgesetzt

Schulsozialarbeit an den Dossenheimer Grundschulen

umgesetzt

Tourismusinitiative für Dossenheim

bisher nicht umgesetzt

Fußgänger- und fahrradfreundliche Überquerungsmöglichkeit der Kreuzung Boschstr./Autobahnzubringer

bisher nicht umgesetzt